13 Feb 2022
Februar 13, 2022

Corona-Impfung und Booster-Impfung

Nach neuesten Vorgaben sollen alle Erwachsenen ab 70 Jahren und besonders gefährdete Personengruppen eine 2. Boosterimpfung (also 4. Impfung) bekommen. Diese kann nach Ablauf von 3 Monaten nach der 1. Boosterimpfung (= 3. Impfung) erfolgen. Nähere Infos finden Sie hier.

Unverändert gilt:

3-6 Monate nach der 2. Corona-Impfung  wird allen Erwachsenen eine Auffrisch-Impfung (Booster) empfohlen. Dies gilt für alle Impfstoffe von BioNTech/Moderna oder AstraZeneca.

Alle Patienten, die bisher 1x mit Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft wurden, sollen 4 Wochen danach und dann noch einmal nach 3-6 Monaten eine Auffrisch-Impfung bekommen.

Erstimpfungen sind weiterhin kurzfristig möglich.

Die Impfung von Jugendlichen von 12-18 Jahren kann nur  in Anwesenheit eines Elternteils erfolgen.

Hier können Sie einen Termin vereinbaren.

Wenn Sie von uns einen Impftermin erhalten haben, können Sie sich bereits vorab den Aufklärungsbogen herunterladen, durchlesen und unterschrieben mitbringen.
Damit können Sie den Ablauf der Impfungen deutlich beschleunigen.

Aufklärungsbogen für die mRNA-Impfstoffe von BioNTech Pfizer oder Moderna

Anamnese und Impfeinwilligung mRNA-Impfstoffe von BioNTech Pfizer oder Moderna